Wohnen wie einst Al Capone

In Miami Beach steht die Residenz des bekanntesten Gangsters aller Zeiten zum Verkauf
93 Palm Av, Miami Beach, Florida 33139 United States - das klingt nach einer mondänen, aber nicht sonderlich spektakulären Adresse. Und doch handelt es sich hier um ein ganz besonderes Anwesen.

Erworben hat es 1928 nämlich einer der berühmtesten Gangster aller Zeiten: Alphonse Gabriel "Al" Capone, König der Alkoholschmuggler, Pate von Chicago und zeitweise Staatsfeind Nr. 1.
  • Von Chicago nach Miami: Al Capone, Amerikas berühmtester Gangster Quelle: getty images
    Foto: © getty images
  • 1928 erwarb Capone das Anwesen auf Palm Island Quelle: One Sotheby's International Realty
    One Sotheby's International Realty
  • Größer ist besser: der Pool Quelle: One Sotheby's International Realty
    Foto: One Sotheby's International Realty
  • Eher klassisch-gediegen denn gangsterlike: die Innenausstattung Quelle: One Sotheby's International Realty
    One Sotheby's International Realty
  • Spektakulär: der Ausblick auf die Bucht von Miami Quelle: One Sotheby's International Realty
    One Sotheby's International Realty
vollbildmodus

Capone verbrachte hier seine letzten Lebensjahre

Die Villa auf Palm Island mit fantastischem Blick auf die Bucht von Miami diente Capone nicht als Unterschlupf, sondern als offizieller Wohnsitz. Am Valentinstag-Massaker im Februar 1929, eine Mobster-Fehde, die Capone höchstwahrscheinlich in Auftrag gab, verschaffte sich der Gangsterkönig durch seinen nachgewiesenen Aufenthalt in Miami ein wasserdichtes Alibi.

Auch die letzten sieben Jahres seines Lebens - von seiner Entlassung aus Alcatraz im Januar 1939 bis zu seinem Tod 1947 - verbrachte Capone auf diesem Anwesen. Bis in die 1970er-Jahre blieb das Haus im Besitz der Familie.

Preisvorstellung: 8,45 Mio. US-Dollar

Der Besitz selbst umfasst eine Grundstücksfläche von rund 2.800 Quadratmetern. Über die Wohnfläche von 560 Quadratmetern verteilen sich unter anderem 7 Schlafzimmer und 5 Bäder. Auffälligste Merkmale des Anwesens sind aber der riesige Pool und der 30 Meter lange, dazugehörige Strandabschnitt.

Zu haben ist die Villa mit der kriminellen Vergangenheit für 8,45 Millionen US-Dollar (ca. 6,2 Mio. Euro).

Mehr zu Al Capones Residenz & weitere prominente Immobilien