Verkauft: Jake Gyllenhaals Haus in den Hollywood-Hills

Luxuriös, pompös und extravagant … sind keine passenden Wörter, um das Anwesen von Jake Gyllenhaal zu beschreiben. Dafür bietet es ein anderes Highlight
„Donnie Darko“ und „Brokeback Mountain“– das sind nur zwei der Kinofilme mit dem Schauspieler Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle. Im ersten spielte er den 16-Jährigen Schüler Donald J. Darko, der an Halluzinationen leidet, im vielfach ausgezeichneten „Brokeback Mountain“ den homosexuellen Cowboy Jack Twist.
  • Einen Pool gibt es auf dem rund 260-Quadratmeter-Grundstück in den Hollywood Hills Quelle: BHHS California Properties
    Jake Gyllenhaal Haus
  • Die Einrichtung ist schlicht Quelle: BHHS California Properties
    Jake Gyllenhaal Haus
  • Gyllenhaal selber kaufte das Haus für 2,5 Mio. Dollar und verkaufte es nun für rund 3,26 Mio. Dollar Quelle: BHHS California Properties
    Jake Gyllenhaal Haus
  • Panorama pur: Von der der Terrasse ist der Blick auf die Skyline von Los Angeles frei Quelle: BHHS California Properties
    Jake Gyllenhaal Haus
  • 2006 war Jake Gyllenhaal für den Oscar als bester Nebendarsteller in "Brokeback Mountain" nominiert Quelle: Getty Images/Jon Kopaloff
    Jake Gyllenhaal Haus
vollbildmodus
Auf die faule Haut legen und sich auf dem Erfolg ausruhen kommt für Jake Gyllenhall aber nicht in Frage: Gerade drehte der 33-Jährige den Krimi-Thriller „Nightcrawler“ ab, der seit kurzem in den deutschen Kinos läuft. Drei weitere Filme sind derzeit in Planung. Keine Zeit also, um die Füße hochzulegen oder für entspannte Abende zuhause.

Vielleicht war das einer der Gründe, warum Gyllenhaal im September diesen Jahres sein Haus in Kalifornien zum Verkauf anbot – für 3,5 Millionen Dollar. Für 3,26 Millionen Dollar wurde das Haus nahe dem Sunset-Strip nun verkauft – prominente Nachbarn wie Julianne Hough, Justine Bateman, Rebel Wilson und Quentin Tarantino inklusive.
Trotz des Hollywood-Bezugs ist das Besondere des Hauses aber nicht etwa eine hochmoderne Einrichtung oder andere luxuriöse Ausstattungsmerkmale. Mit nur zwei Schlafzimmern hat diese 1948 erbaute Immobilie so gar nichts vom üblichen Filmstadt-Luxus.

Das Highlight hier ist die Panorama-Aussicht und der Blick auf die Skyline von Los Angeles. Die private Zufahrt des Anwesens schlängelt sich hoch bis zu dem rund 260 Quadratmeter großen Grundstück. Vor allem vom Garten und der Terrasse aus hat der neue Bewohner einen freien Blick auf das vorgelagerte Tal.
Haus

Finden Sie jetzt Premium-Immobilien in California