USA: Shakira verkauft ihr Haus in Miami

Weil die Sängerin in Europa heimisch geworden ist, sucht sie einen Käufer für ihr Anwesen an der Biscayne Bay
„Whenever, wherever“, „Hips don't lie“ und nicht zuletzt „Waka Waka“, der offizielle Song zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 - die 1977 in Kolumbien geborene Shakira Isabel Mebarak Ripol zählt unter ihrem Künstlernamen Shakira zu den erfolgreichsten Popsängerinnen der Welt.

Vom Forbes-Magazin im vergangenen Jahr auf Platz 58 der einflussreichsten Frauen gelistet, lebt sie derzeit mit dem spanischen Fußballstar Gerard Piqué und deren gemeinsamen Sohn in Barcelona. Vor kurzem bekam sie ihr zweites Kind.
  • Shakiras Anwesen: komplett renoviert - und das mit Geschmack Quelle: TopTenRealEstateDeals.com
    Shakira sucht Käufer für ihr Haus in Miami
  • Direkte Lage an der Biscayne Bay Quelle: TopTenRealEstateDeals.com
    Direkte Lage an der Biscayne Bay
  • Der Wohnbereich: großzügig, offen und mit weißem Billardtisch Quelle: TopTenRealEstateDeals.com
    Der Wohnbereich: großzügig, offen und mit weißem Billardtisch
  • Insgesamt neun Bäder verteilen sich auf das gesamte Anwesen Quelle: TopTenRealEstateDeals.com
    Insgesamt neun Bäder verteilen sich auf das gesamte Anwesen
  • State of the art: die Küche Quelle: TopTenRealEstateDeals.com
    State of the art: die Küche
  • Erfolgssängerin Shakira lebt jetzt in Barcelona Quelle: gettyimages
    Erfolgssängerin Shakira lebt jetzt in Barcelona
vollbildmodus
Da Shakiras Lebensmittelpunkt jetzt in Europa liegt, möchte sie sich von ihrem Haus in Miami trennen. Bereits 1990 zog sie in Floridas Metropole und kaufte sich 2001 an der Biscayne Bay ein 6-Schlafzimmer-Haus für damals 3,38 Millionen US-Dollar. Jetzt soll es für 12,99 Millionen Dollar verkauft werden.

Der Käufer bekommt dafür eine komplett sanierte, zweistöckige Villa (Baujahr 1951) mit rund 780 Quadratmeter Wohnfläche und einem knapp 2.000 Quadratmeter großen Grundstück, nur zwei Blocks vom Miami Golf Club entfernt. Zusätzlich kann er sich neben einem spektakulären Blick auf die Skyline von Miami noch über so prominente Nachharn wie Cher, Billy Joel und Jennifer Lopez freuen.

Ob der Preis dafür gerechtfertigt ist? Bereits im letzten Jahr stand die Villa zum Verkauf, damals zum Preis von 14 Millionen US-Dollar.
Dafür bekam der Käufer ein Anwesen mit 50 Metern direkter Lage am Wasser. Über einen privaten Anlegesteg kann es auch mit dem Boot angefahren werden. Vom Pool oder dem beheizten Whirlpool aus gibt es einen freien Blick über das Wasser und auf Miami, ebenso von der großzügig angelegten Dachterrasse.

Erbaut wurde die Villa 1935 im mediterranen Stil. Innen besticht sie durch sieben Schlafzimmer, zehn Bäder, ein Heimkino und einen Weinkeller. Damon kaufte 2005 zunächst ein Teilstück für 10,3 Millionen Dollar und einen zweiten Teil kurze Zeit später für 4,2 Millionen Euro. Für Damon bleibt nach dem Verkauf immerhin ein Gewinn von knapp einer Million Dollar.
Haus

Finden Sie jetzt Premium-Immobilien in Florida