Poleposition

Für 38 Millionen Euro steht das Mallorca-Anwesen des Unternehmers Carsten Maschmeyer zum Verkauf
Eigentlich wollte der Verkäufer anonym bleiben, aber bei einer so exponierten Immo­bilie, einem so prominenten Besitzer und einer so hohen Kaufpreisforderung ließ sich das Geheimnis nur wenige Tage unter dem ­Deckel halten. Finanzunternehmer Carsten ­Maschmeyer möchte sich für 38 Millionen Euro von seinem „Castillo Mallorca“ trennen.
  • Die 1965 erbaute Villa thront auf einer Felszunge in der Bucht von Andratx Quelle: Engel & Völkers Mallorca
    Maschmeyer-Villa
  • Heute würde eine vergleichbar meernahe Bebauung nicht mehr genehmigt werden Quelle: Engel & Völkers Mallorca
    Maschmeyer-Villa
  • Vom Pool aus schaut man direkt auf das Wasser und die Bucht Quelle: Engel & Völkers Mallorca
    Maschmeyer-Villa
  • Der Wohnbereich und die sieben Schlafzimmer in Haupt- und Gästehaus sind äußerst großzügig bemessen Quelle: Engel & Völkers Mallorca
    Maschmeyer-Villa
vollbildmodus
Ob der geforderte Rekordpreis adäquat ist, ist Ermessenssache. Fakt ist: Die Lage des Anwesens dürfte zum Feinsten gehören, was Mallorca zu bieten hat. Die ursprünglich 1965 erbaute ­Villa thront in Alleinlage auf einer knapp 7.500 Qua­drat­meter großen Felszunge, die von der Halb­insel La Mola in die Bucht von Andratx ragt.
Das Anwesen umfasst neben dem Haupthaus mit Poollandschaft und Gästehaus eine Vielzahl von Terrassen. Von der Landseite aus erreicht man das Castillo Mallorca über ein imposantes Holzportal, von der Seeseite gelangt man über drei private Meerzugänge zum Anwesen.
Maschmeyer-Villa

Die Lage der Villa

Port D’Andratx liegt im Südwesten von Mallorca, eine halbe Autostunde von Palma entfernt, und gilt als eine der absoluten Toplagen der Mittelmeerinsel
2010 ­urlaubte Nie­der­sachsens da­ma­liger Minister­prä­si­dent ­Christian ­Wulff mit Frau Betti­na und Sohn im Castillo und musste zwei Jahre später vor Gericht nachweisen, dass er nicht umsonst hier wohnte, sondern „in der Ferienanlage von Herrn Carsten Maschmeyer auf Mallorca ein 1-Zimmer-Appartement 11 Tage lang zu einem Preis von 323 Euro pro Tag“ angemietet hatte.
Über die Gründe des Verkaufs kann nur spekuliert werden. Geldsorgen dürften den einst als  „Drückerkönig“ bekannten Maschmeyer und seine Verlobte Veronica Ferres kaum plagen. „Maschis“ Vermögen wird je nach Quelle auf 500 bis 900 Millionen Euro geschätzt.


Castillo Mallorca
Anwesen in der Bucht von Port D'Andratx im Südwesten von Mallorca Grundstück 7.469 m2 Wohnfläche 1.181 m2 Ausstattung 7 Schlafzimmer, 7 Bäder, Poollandschaft, direkter Seezugang, Gästehaus, Garage für 4 Autos Preis 38 Millionen Euro Kontakt Engel & Völkers Mallorca, Tel. +34 971 67 47 80
Haus

Finden Sie jetzt Premium-Immobilien in Islas Baleares