Immobilientipp an der Algarve

Im Süden wohnen, naturnah und fast wie auf dem Dorf: das Resort O Pomar bei Tavira
Ein Insider-Tipp an der Algarve? Wer glaubt, dass es das nicht mehr gibt, der sollte von Faro aus einmal ostwärts fahren: nach Tavira, kurz vor der spanischen Grenze. Die alte Stadt mit ihrer Römerbrücke über den Gilão-Fluss, mit ihrer maurischen Burg und ihren sandsteinfarbenen Gas­­sen ist eines der bestgehüte­ten Geheimnisse der portugiesischen Sonnenküste. Fangfrisch ist der Fisch, der dort serviert wird, hervorragend der Wein, der aus dem na­­­­­hen Alentejo stammt. Und vor der Stadt erstreckt sich der Na­tur­­park Ria Formosa mit Dünen, Inseln und Salzwiesen längs der Küste: ein Paradies für Naturliebhaber wie Wassersportler zugleich.
  • In der Mitte der Anlage glänzt der Pool... Quelle: João Faustino
    Immobilientipp an der Algarve
  • ... und drüben am Strand der Ozean Quelle: João Faustino
    Immobilientipp an der Algarve
  • O Pomar vereint portugisische Tradition mit modernem Komfort. Perfekt geeignet auch für Familien Quelle: João Faustino
    Immobilientipp an der Algarve
vollbildmodus

Weitere Artikel und Links zu Immobilien in Portugal

Am Rand dieses Naturparks, im Weiler Cabanas, liegt O Po­­­mar: ein von der Firma Newlyn Portugal errichtetes Ferienresort, dessen Architektur portugiesische Traditionen gekonnt mit modernem Komfort verbindet. Es ist angelegt wie ein traditionelles Dorf, mit zentralem Platz in der Mitte, mit schattigen Lauben für den Tratsch mit den Nachbarn, mit Open-Air-Cafés und Restaurants, mit Kinderspielplatz und Gemeinschaftspool – und mit parkartigen Gärten, in denen Orangen, Oliven und Feigen gedeihen. Auf sie blicken die Bewohner der Reihenhäuser und Apartments, die hier gebaut wurden.

Alle sind mit Bal­­­kon oder Ter­­­rasse, teils auch mit Barbecue-Platz ausgestattet, hochwertig möbliert und mit moderner Tech­nik ausgerüstet. Man kann sie kaufen – oder auch einmal zur Probe mie­­­­ten: Entscheidet man sich dabei zum Kauf, erhält man den Miet­­­­­preis zurück. Gute zwei Flugstunden liegt die Algarve von Deutschland entfernt. Und jetzt, wo die Tage bei uns wieder grau werden, scheint dort noch immer die Sonne.
Kurzexposé

Objekt O Pomar bei Tavira/Algarve, 40 km vom Flughafen Faro
Aufteilung Reihenhäuser und Wohnungen, ca 85 bis 170 m2 Wohnfläche, 2 bis 3 Schlafzimmer
Preise
172.500 Euro bis 245.000 Euro
Kontakt João Faustino, Tel.: +351 918 01 78 72