Alle Preisträger, eingerahmt von Andrea Wasmuth (l.) und Reinhard Klein (r.)
Alle Preisträger, eingerahmt von Andrea Wasmuth (l.) und Reinhard Klein (r.) (Quelle: Bellevue)

Über 50 Haushersteller hatten sich um die begehrten Preise beworben, die von Europas größtem Immobilien-Magazin BELLEVUE und dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Wohnglück, vergeben wurden. Schirmherr war erneut der Bundesverband Deutscher Fertigbau.

Insgesamt lagen knapp 135 Hausentwürfe vor, die vorab von einer fachkundigen Jury gesichtet und bewertet wurden. Nominiert wurden schließlich 35 Eigenheime in insgesamt sieben Kategorien – vom Bungalow bis zum Plusenergiehaus.

Die Sieger des Deutschen Traumhauspreises 2016 -

Kategorie PREMIUMHÄUSER

Villen und Designhäuser mit Top-Ausstattung zu Preisen ab 300.000 Euro

City Villa 5  von allkauf haus

1. Platz: City Villa 5

von allkauf haus
Stimmenanteil: 29,0 %

Holzständerkonstruktion, ca. 236 m2 Wohnfläche, Be- und Entlüftungsanlage, Keller, Preis: ca. 313.229 Euro

2. Platz: Rheinau-Linx  von WeberHaus

2. Platz: Rheinau-Linx

von WeberHaus
Stimmenanteil: 24,7 %

Holzrahmenbau, ca. 202 m2 Wohnfläche, innovative Formensprache, Preis: ca. 465.100 Euro

3. Platz: Custom Home 2  von Polar Life Haus

3. Platz: Custom Home 2

von Polar Life Haus
Stimmenanteil: 18,2 %

Bausatzhaus in massiver Holzblockbauweise, ca. 400 m2 Wohnfläche, Preis: ca. 420.100 Euro

Kategorie FAMILIENHÄUSER

Klassische Einfamilienhäuser mit einem Preis zwischen 150.000 bis 300.000 Euro

1. Platz: Haus VIO

von Fingerhaus
Stimmenanteil: 27,3 %

Holzfertigbau, ca. 197 m2 Wohnfläche, modernes Grundrisskonzept, Preis: ca. 287.793 Euro

2. Platz: Haus Glücksburg

von Danhaus
Stimmenanteil: 23,3 %

Holzständerwerkbau, ca. 136 m2 Wohnfläche, Kundenobjekt, Preis: ca. 238.500 Euro

3. Platz: Kundenhaus Reiter

von WeberHaus
Stimmenanteil: 20,2 %

Holzrahmenbau, ca. 181 m2 Wohnfläche, hohe Energieeffizienz, Preis: ca. 295.985 Euro

Kategorie LANDHÄUSER

Häuser in regionaltypischer Bauweise, internationale Architektur sowie Fachwerkhäuser

1. Platz: England

von Gruber Naturholzhaus
Stimmenanteil: 31,5 %

Holzständerbau mit Passivhauszertifizierung, ca. 183 m2 Wohn­fläche, Preis: ca. 450.000 Euro

2. Platz: Oberjoch

von Schwörerhaus
Stimmenanteil: 23,7 %

Holztafelbau, ca. 158 m2 Wohn­fläche, KfW-Effizienhaus 55, Preis: ca. 296.590

3. Platz: Elling 351

von Emil von Elling
Stimmenanteil: 19,5 %

Klassischer Fachwerkbau mit ca. 189 m2 Wohnfläche. Schlüsselfertiger Preis: ca. 340.470 Euro

Kategorie MEHRGENERATIONSHÄUSER

Häuser mit mehreren separaten Wohnbereichen oder Zweifamilienhäuser

1. Platz: DeVries

von ZimmerMeisterHaus
Stimmenanteil: 30,9 %

Holztafelbau mit zwei Pultdächern, ca. 305 m2 Wohn­fläche, Wohnkonzept für 3 Generationen, Preis: ca. 465.000

2. Platz: Duo

von Eco Systemhaus
Stimmenanteil: 19,8 %

Massiv­haus mit freier Raum- und Grundrissgestaltung, ca. 320 m2 Wohnfläche, Preis: ab ca. 350.000 Euro

3. Platz: Individualplanung

von Roth Massivhaus
Stimmenanteil: 17,8 %

Doppelhaus aus Porenbeton und Kalksandstein, ca. 220 m2 Wohnfläche, Preis: ca. 266.900 Euro

Kategorie EINSTEIGERHÄUSER

Ausbau- und Bausatzhäuser, schlüsselfertige Eigenheime bis maximal 150.000 Euro

1. Platz: AktivPlus

von Ytong
Stimmenanteil: 27,5 %

Mitbauvariante aus Porenbeton, ca. 146 m2 Wohnfläche, Preis: ca. 110.000 Euro

2. Platz: Clou 135

von Rensch Haus
Stimmenanteil: 25,5 %

Holztafelbau, ca. 141 m2 Wohnfläche, Walmdachhaus, Preis: ca. 114.411 Euro

3. Platz: SH 113 B

von Scanhaus Marlow
Stimmenanteil: 19,9 %

Bungalow in Holzständer-Bauweise, ca. 106 m2 Wohnfläche, Preis: ca. 113.110 Euro

Kategorie BUNGALOWS

Wohnhäuser in ebenerdiger Bauweise

1. Platz: Brunnensee

von Isartaler Holzhaus
Stimmenanteil: 33,0 %

Winkelbungalow in Holztafelbauweise, ca. 104 m2 Wohnfläche, Preis: ca. 219.000 Euro

2. Platz: Individual-Planung

von Heinz von Heiden
Stimmenanteil: 23,9 %

Massivbau in U-Form, ca. 155 m2 Wohnfläche, Holzterrasse, offenes Raumkonzept, Preis: ca. 286.824 Euro

3. Platz: Moments

von Griffner Fertighaus
Stimmenanteil: 16,9 %

Barrierefreier Holzrahmenbau, ökologische Bauweise, ca. 157 m2 Wohnfläche, Preis: ca. 335.980 Euro

Kategorie PLUSENERGIEHÄUSER

Häuser, die mehr Energie produzieren, als sie benötigen (festgelegter Standard)

1. Platz: Ixeo

von Kern-Haus
Stimmenanteil: 24,8 %

Wohnen und arbeiten unter einem Dach, ca. 248 m2 Wohnfläche, Preis: ca. 512.000 Euro

2. Platz: Maxime 40

von Viebrockhaus
Stimmenanteil: 22,2 %

KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus, ca. 169 m2 Wohnfläche, Preis: ca. 329.900 Euro

3. Platz: Haus Köln

von Streif
Stimmenanteil: 21,8 %

Holzständerbau, ca. 166 m2 Wohnfläche, 310.572 Euro schlüsselfertiger Grund­preis

Der Deutsche Traumhauspreis wurde zum fünften Mal verliehen und basiert auf der Traumhauswahl, die BELLEVUE seit rund 20 Jahren für seine Leser und User veranstaltet.

Andrea Wasmuth, Geschäftsführerin von planet c in Hamburg: „Die Zahl von über 50 teilnehmenden Hausherstellern unterstreicht die Wichtigkeit des Deutschen Traumhauspreises für die Branche. Wir sind stolz, diesen Preis seit Jahren gemeinsam mit der Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie dem Bundesverband Deutscher Fertigbau initiieren zu können.“

Hier finden Sie die Pressemitteilung zum Download (PDF, 266 KB)

Bilder von der Preisverleihung zum Deutschen Traumhauspreis 2016, den Siegerhäusern und viele weitere Infos finden Sie hier komplett zum Download.

Haben Sie auch an der Traumhauswahl teilgenommen? Dann gehören Sie vielleicht zu den glücklichen Gewinnern unserer Sachpreise.

Die vollständige Liste der Gewinner finden Sie hier.

Der Deutsche Traumhauspreis ist eine Aktion von

BELLEVUE, Europas größtes Immobilienmagazin - Logo
Wohnglück, das Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall - Logo

unter der Schirmherrschaft des Bundesverband Deutscher Fertigbau e. V.

planet c
Dorotheenstrasse 64
22301 Hamburg
Tel.: (040) 696 595 102
Traumhauspreis@planetc.co

Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.
Achim Hannott
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Tel.: 02224/9377-31
Fax: 02224/9377-77
Mobil: 0171/6910097
a.hannott@hdh-ev.de