Deutschland: Studie "Wohnträume 2014"

In einer repräsentativen Befragung untersuchte die Interhyp AG, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierung, die "Wohnträume der Deutschen" 2014

Raus aus der Miete, rein ins Eigentum - diesen Wunsch hegen viele. Obwohl die Eigentumsquote in Deutschland im internationalen Vergleich immer noch relative niedrig ist, bleibt die Sehnsucht nach den eigenen vier Wänden hierzulande doch stark ausgeprägt.
Cover Wohnträume der Deutschen 2014

Wohnträume 2014

Die jetzige Studie ist - nach 2011 und 2013 - die mitterlweile dritte ihrer Art
Doch wie sieht die "ideale Immobilie" eigentlich aus? Welche Ausstattungsmerkmale sind gefragt, welcher Immobilientyp am beliebtesten, welche Bautrends zeichnen sich in naher Zukunft ab?

Die Ergebnisse dieser und vieler weiterer Fragen veröffentlichte die Interhyp AG vor kurzem in ihrer Studie "Wohnträume der Deutschen 2014". Neben 2.100 Bundesbürgern wurden dabei auch 50 Architekten befragt, um aus ihrer Sicht die Wohnwünsche ihrer Kunden zu beschreiben.
Die perfekte Immobilie ist demnach ein Einfamilienhaus in einer ruhigen, familienfreundlichen Siedlung, am Stadtrand gelegen und mit einer Wohnfläche von rund 134 Quadratmetern ausgestattet. Hell und gut geschnitten sollen die Räume sein, eine moderne Einbauküche und ein Garten gehören unbedingt dazu.

Die "Wohnträume" sind demnach durchaus realistisch und überraschen kaum. Interessanter wird es bei der Betrachtung einzelner Faktoren. So verloren über die letzte drei Jahre zum Beispiel die Ausstattungsmerkmale Fußbodenheizung, Gäste-WC und Solaranlage an Bedeutung (siehe Grafik).

Die Top 10 der Ausstattungsmerkmale

Wohnträume der Deutschen 2014
Die moderne Einbauküche ist ein Muss Quelle: Interhyp
Haus

Finden Sie jetzt Premium-Immobilien in