Deutscher Traumhauspreis 2017: die Sieger

Die Entscheidung ist gefallen: Am 30. Juni wurde in Schwäbisch Hall zum sechsten Mal der Deutsche Traumhauspreis verliehen. 

Insgesamt 56 Haushersteller hatten sich um die begehrten Preise beworben, die von Europas größtem Immobilien-Magazin BELLEVUE und dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Wohnglück, vergeben wurden. Schirmherr war erneut der Bundesverband Deutscher Fertigbau. Erstmalig präsentierte sich Connected Comfort als neuer Partner im Bereich vernetzte Haustechnik.

Gruppenbild mit Siegern

So sehen Sieger aus: die Gewinner des Deutschen Traumhauspreises 2017 (Foto: Sebastian Berger)

Das Auditorium in den Räumlichkeiten der Bausparkasse Schwäbisch Hall bildete den festlichen Rahmen für die Veranstaltung (Foto: Sebastian Berger)

Andrea Wasmuth, Vorsitzende der Geschäftsleitung der planet c GmbH, begrüßte die Gäste (Foto: Sebastian Berger)

Schirmherr Johannes Schwörer (l.), Präsident des BDF e.V., im Gespräch (Foto: Sebastian Berger)

Gastgeber auf Seiten der Bausparkasse Schwäbisch Hall: Jürgen Gießler, Vorstandsmitglied der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG (l.) und Mike Kammann, Bereichsleiter Marketing (Foto: Sebastian Berger)

Moderatorin Melanie Siefert führte charmant durch den Vormittag (Foto: Sebastian Berger)

Keynote-Speaker Peter Bachmann vom Sentinel-Haus-Institut

Erstmals präsentierte sich auch die "Connected Comfort"-Initative als neuer Partner. Im Bild: Sebastian Kümmerlen, Key-Account-Manager bei Loewe (l.) (Foto: Sebastian Berger)

Die Veranstaltung bot eine Menge Gelegenheit zum Networking (Foto: Sebastian Berger)

Die Gewinner in der Kategorie "Bungalows" (Foto: Sebastian Berger)

Die Gewinner in der Kategorie "Einsteigerhäuser" (Foto: Sebastian Berger)

Die Gewinner in der Kategorie "Familienhäuser" (Foto: Sebastian Berger)

Die Gewinner in der Kategorie "Landhäuser" (Foto: Sebastian Berger)

Die Gewinner in der Kategorie "Mehrgenerationenhäuser" (Foto: Sebastian Berger)

Die Gewinner in der Kategorie "Plusenergiehäuser" (Foto: Sebastian Berger)

Der Sieger in der Kategorie "Premiumhäuser" (Foto: Sebastian Berger)

Die Sieger des Deutschen Traumhauspreises 2017

Es lagen über 130 Hausentwürfe vor, die vorab von einer fachkundigen Jury gesichtet und bewertet wurden. Nominiert wurden schließlich 35 Eigenheime in insgesamt sieben Kategorien – vom Bungalow bis zum Plusenergiehaus.

Folgende Häuser erhielten die meisten der rund 60.000 abgegebenen Stimmen:

Kategorie PREMIUMHÄUSER

Villen und Designhäuser mit Top-Ausstattung zu Preisen ab 300.000 Euro

1. Platz: "Kundenhaus Mercanti"
von WeberHaus
Stimmenanteil: 35,1 %

2. Platz: Modell "Arta"
von Kern-Hauss
Stimmenanteil: 23,2 %

3. Platz: Villa im Sauerland
von Fisseler
Stimmenanteil: 17,1 %



Kategorie FAMILIENHÄUSER

Klassische Einfamilienhäuser mit einem Preis zwischen 150.000 bis 300.000 Euro

1. Platz: "Kundenhaus Blum"
von WeberHaus
Stimmenanteil: 31,6 %

2. Platz: Musterhaus "Neo Günzburg" von FingerHaus
Stimmenanteil: 19,0 %

3. Platz: Haus Rombach
von Gruber Holzhaus
Stimmenanteil: 18,0 %



Kategorie LANDHÄUSER

Häuser in regionaltypischer Bauweise, internationale Architektur sowie Fachwerkhäuser

1. Platz: Sonderentwurf "Landlust"
von Haacke Haus
Stimmenanteil: 26,0 %

2. Platz: Haus in Kent
von Meisterstück-Haus
Stimmenanteil: 25,5 %

3. Platz: Modell "Alpentraum"
von Fullwood
Stimmenanteil: 19,4 %



Kategorie MEHRGENERATIONSHÄUSER

Häuser mit mehreren separaten Wohnbereichen oder Zweifamilienhäuser

1. Platz: Solution 230 Variante 4
von LIVING Fertighaus
Stimmenanteil: 39,1 %

2. Platz: Modell "Classic"
von FAVORIT Massivhaus
Stimmenanteil: 20,0 %

3. Platz: Modell "GenerationX"
von Fischer-Haus
Stimmenanteil: 14,8 %



Kategorie EINSTEIGERHÄUSER

Ausbau- und Bausatzhäuser, schlüsselfertige Eigenheime bis maximal 150.000 Euro

1. Platz: Innovationshaus 182
von Ytong
Stimmenanteil: 28,8 %

2. Platz: Sunshine 125 Variante 4
von LIVING Fertighaus
Stimmenanteil: 23,8 %

3. Platz: Fachwerkhaus Typ "Melle"
von Deutsche Landhausklassiker
Stimmenanteil: 18,4 %



Kategorie BUNGALOWS

Wohnhäuser in ebenerdiger Bauweise

1. Platz: Barrierefreier Bungalow
von Heinz von Heiden Massivhäuser
Stimmenanteil: 27,5 %

2. Platz: "Da Capo" Sonderplanung
von Schwabenhaus
Stimmenanteil: 24,4 %

3. Platz: Kundenhaus Reinhardt
von DAVINCI Haus
Stimmenanteil: 23,3 %



Kategorie PLUSENERGIEHÄUSER

Häuser, die mehr Energie produzieren, als sie benötigen (festgelegter Standard)

1. Platz: Modell "Evolution Günzburg" von BIEN-ZENKER
Stimmenanteil: 32,0 %

2. Platz: Modell "Wuppertal E20-197.1"
von SchwörerHaus
Stimmenanteil: 22,1 %

3. Platz: Modell "Bungalow 44.3"
von hebelHAUS/Xella
Stimmenanteil: 18,7 %

Der Deutsche Traumhauspreis wurde zum sechsten Mal verliehen und basiert auf der Traumhauswahl, die BELLEVUE seit mehr als 20 Jahren für seine Leser und User veranstaltet.

Andrea Wasmuth, Geschäftsführerin von planet c in Hamburg: „Wie wichtig der Deutsche Traumhauspreises für die Branche ist, unterstreichen die Zahlen von 56 Hausherstellern und über 130 Hausvorstellungen. Wir sind stolz, dass dieser Preis, den wir seit Jahren gemeinsam mit der Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie dem Bundesverband Deutscher Fertigbau initiieren, zu einer Institution geworden ist.“

Erstmalig wurde die Verleihung per Live-Stream auf der Facebook-Seite des Co-Veranstalters Wohnglück übertragen. Den Film zur Veranstaltung ist in Kürze auch auf dem Portal des Magazins der Bausparkasse Schwäbisch Hall unter www.wohnglueck.de/traumhauspreis zu sehen.

• Hier finden Sie die Pressemitteilung zum Download (PDF, 144 KB)

• Bilder von der Preisverleihung zum Deutschen Traumhauspreis 2017, den Siegerhäusern und viele weitere Infos finden Sie hier komplett zum Download.

Haben Sie auch an der Traumhauswahl teilgenommen? Dann gehören Sie vielleicht zu den glücklichen Gewinnern unserer Sachpreise.

Die vollständige Liste der Gewinner finden Sie hier auf unserer Partnerseite wohnglueck.de.

Der Deutsche Traumhauspreis ist eine Aktion von

BELLEVUE, Europas größtes Immobilienmagazin - Logo

Wohnglück, das Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall - Logo

unter der Schirmherrschaft des Bundesverband Deutscher Fertigbau e. V.

planet c
Dorotheenstrasse 64
22301 Hamburg
Tel.: (040) 696 595 102
Traumhauspreis@planetc.co

Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.
Achim Hannott
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Tel.: 02224/9377-31
Fax: 02224/9377-77
Mobil: 0171/6910097
a.hannott@hdh-ev.de