Anbieter kontaktieren

AGB & Datenschutz wurden gelesen und akzeptiert.

Ingomar Wucherer
6591 Grins
  • Mehr erfahren
bellevue.de-ID: 30355139

Royales geschichtsträchtiges Schmuckstück www.schwarzeradler-zams.at

  • Haus
  • · 946 m² Wohnfläche
  • · 789 m² Grundstücksfläche
  • Auf Anfrage Preis
Anbieter kontaktieren

Objektbeschreibung

www.schwarzeradler-zams.at

DEUTSCH :

Der „Schwarze Adler“ in Zams ist ein Gebäude mit eindrucksvoller Geschichte und liegt zentral und ganz in der Nähe der renommiertesten Ferienorte und Täler Westtirols. Die Innenräume des ehemaligen Gasthofs wurden ...mehr lesen
www.schwarzeradler-zams.at

DEUTSCH :

Der „Schwarze Adler“ in Zams ist ein Gebäude mit eindrucksvoller Geschichte und liegt zentral und ganz in der Nähe der renommiertesten Ferienorte und Täler Westtirols. Die Innenräume des ehemaligen Gasthofs wurden vollständig abgetragen und eröffnen eine Palette individueller Nutzungs- und Wohnvarianten.Sie haben jetzt die einmalige Gelegenheit, diese einzigartige Immobilie zu erwerben und nach Ihren Wünschen neu zu gestalten und zu verwenden.
Beim „Schwarzen Adler“ handelt es sich um eine wahre Rarität auf dem Tiroler Immobilienmarkt. Namhafte Adelsfamilien und Verwalter aus unterschiedlichen Epochen waren in Besitz des historischen Anwesens und nutzten die Räumlichkeiten als Wohnort und Gaststätte. Beim Betreten des Gebäudes wird die Geschichte des einstigen Landsitzes spürbar – vom stressfreien und behaglichen Leben vergangener Tage, den prunkvollen Festlichkeiten, die gefeiert wurden, aber auch richtungsweisenden Ereignissen, die hier ihren Ursprung hatten.Das Objekt befindet sich an markanter Stelle im Dorfzentrum der Gemeinde Zams in Tirol. Es wurde 1100 erbaut und hat seinen Ursprung in hoch- bis spätromanischer Zeit. Seine heutige Erscheinung verdankt das Bauwerk zu großen Teilen dem nach einem Brand erfolgten Wiederaufbau aus dem Jahre 1912. Charakteristisch sind die aufwendigen Malereien, die die Fassade zieren, der Erker und der Gewölbekeller.

Immobiliendetails

  • Nutzungsart
    Wohnen
  • Objektart
    Herrenhaus
  • Hauptobjektart
    Haus
  • Vertragsart
    Kauf
  • Objektzustand
    Entkernt
  • Baujahr
    1911
  • Wohnfläche (ca.)
    946 m²
  • Gesamtfläche (ca.)
    1.190 m²
  • Grundstücksfläche (ca.)
    789 m²
  • Nutzfläche (ca.)
    1.190 m²
  • Besichtigung
    Besichtigungstermin nach Vereinbarung
  • Verfügbarkeit
    nach Vereinbarung
  • Anbieter-Objektnummer
    1

Preise & Kosten

  • Courtage
    Keine besondere Angabe.

Energie

  • Energieausweis
    nicht vorhanden
  • Energieverbrauch für Warmwasser
    nicht enthalten

Ausstattung

  • Barrierefrei
  • Keller
  • Deckenhöhe über 2,50 m
DEUTSCH:
Der „Schwarze Adler“ in Zams ist eine Immobilie mit einem immensen, historischen Wert. Die Liegenschaft befindet sich in natürlicher, sonniger Lage im Ortskern von Zams, mit einem tollen Ausblick auf die einzigartige Bergkulisse. Das Bauwerk ...mehr lesen
DEUTSCH:
Der „Schwarze Adler“ in Zams ist eine Immobilie mit einem immensen, historischen Wert. Die Liegenschaft befindet sich in natürlicher, sonniger Lage im Ortskern von Zams, mit einem tollen Ausblick auf die einzigartige Bergkulisse. Das Bauwerk wirkt aufgrund seiner Erscheinung imposant, auffallend sind der liebevoll gestaltete Giebel und die in den Außenwänden harmonisch angeordneten Fensteröffnungen mit ihren Einfassungen. Wenn Sie geschichtlich interessiert sind, wird Ihnen das Anwesen mit seiner einzigartigen Vergangenheit besonders viel Freude bereiten. Informieren Sie sich und nutzen Sie die einmalige Chance, dieses wirklich einzigartige Kleinod zu erwerben und nach Ihren Vorstellungen zu gestalten und zu verwenden.
5 GESCHOSSE / Raumhöhe > 2,6m / 17 Parkplätze 


Standort & Lage

DEUTSCH :
Eingebettet in einem imposanten Alpenpanorama, am Fuß des Bergmassivs Venet, umringt von Wiesen und Feldern und den sanften Wellen des Flusses Inn erstreckt sich die Gemeinde Zams. Hier trifft man nicht auf Massentourismus, sondern findet ...mehr lesen
DEUTSCH :
Eingebettet in einem imposanten Alpenpanorama, am Fuß des Bergmassivs Venet, umringt von Wiesen und Feldern und den sanften Wellen des Flusses Inn erstreckt sich die Gemeinde Zams. Hier trifft man nicht auf Massentourismus, sondern findet einen Ort vor, der sich seine Identität bewahrt hat. Die Vielfalt der Region ist nicht nur Balsam für die Seele, sondern weckt auch den Unternehmensgeist: Die unmittelbare Nähe zu den führenden Urlaubsdestinationen Westtirols lädt zum Wandern, Bergsteigen oder Skifahren ein.Durch die zentrale Position im Talkessel neben der Bezirkshauptstadt Landeck und der direkten Anbindung an die A12-Inntalautobahn sind alle Ausflugs- und Reiseziele Tirols mit dem Auto schnell und bequem erreichbar.


Hauptstraße 98 · 6511 Zams · AUT

Sonstiges

DEUTSCH :
DIE GESCHICHTE - SEIT 1100
Die alt-ehrwürdigen Gemäuer des "Schwarzen Adlers" in Zams haben in ihrem über 900-jährigen Bestehen vieles erlebt. Im Jahre 1100 unter dem Adelsgeschlecht Welf-Este erbaut, galt das Anwesen jahrhundertelang als
...mehr lesen
DEUTSCH :
DIE GESCHICHTE - SEIT 1100
Die alt-ehrwürdigen Gemäuer des "Schwarzen Adlers" in Zams haben in ihrem über 900-jährigen Bestehen vieles erlebt. Im Jahre 1100 unter dem Adelsgeschlecht Welf-Este erbaut, galt das Anwesen jahrhundertelang als Wohnsitz und Bleibe für Adelige. Als ehemalige (Teil-)Besitzer und Verwalter sind beispielsweise die Grafen von Eppan, die Grafen von Wolkenstein, die Ritter von Schrofenstein, die Grafen von Tirol, Graf Meinhard II., die Wittelsbacher, Margarete Maultasch, Herzog Leopold III. der Gerechte, Herzog Friedrich mit der leeren Tasche, Erzherzog Siegmund der Münzreiche und die Habsburger-Dynastie bekannt. 1487 erhielt der Gasthof, der unter anderem auch als Taverne, Bischofslogement, Schranne, Pfisterei, Senne, Metzge, Schmiede und Pferdestallung diente, den Namen "Schwarzer Adler". 1760 wurde dem Betrieb, der zu den traditionsreichsten Gaststätten Österreichs gehörte, die Maria-Theresien-Konzession verliehen. 1963 wurde in Anlehnung an die 1810 erfolgte Urkundenfreilegung der Theresienkeller errichtet und 1987 im Beisein von Otto von Habsburg im ersten Stockwerk ein Kaiserjägermuseum eröffnet. Zahlreiche prominente Gäste und Persönlichkeiten unterschiedlichster Epochen verweilten im "Schwarzen Adler" und machen die Immobilie zu einem ganz besonderen, historischen Kleinod europäischer Geschichte.


Dokumente

Verbraucherhinweis

Impressum VERTRETUNGSBERECHTIGTE/R
Ingomar Wucherer

E-Mail: ingowucherer@gmail.com
Anbieter kontaktieren

AGB & Datenschutz wurden gelesen und akzeptiert.