Angebot 1587 von 2176

Denkmalgeschützte Villa in Köln-Marienburg: Architektonisches Juwel in parkartigem Garten - Denkmal-Steuerabschreibung

Kosten

Kaufpreis
1.950.000 €
Courtage
3,57 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Informationen

Nutzungsart
Wohnen
Objektart
Einfamilienhaus
Hauptobjektart
Haus
Vertragsart
Kauf
Objektzustand
Teil- oder vollsaniert
Baujahr
1922
Zimmer (gesamt)
7
Wohnfläche (ca.)
215 m²
Gesamtfläche (ca.)
373 m²
Grundstücksfläche (ca.)
1.058 m²
Nutzfläche (ca.)
158 m²
Denkmalschutzobjekt
Besichtigung
Besichtigungstermin nach Vereinbarung
Verfügbarkeit
nach Vereinbarung
bellevue.de-ID
30044609
Anbieter-Objektnummer
201711VKH04

Energie

Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Strom
Energieausweis
nicht nötig
Energieverbrauch für Warmwasser
nicht enthalten

Ausstattung

Terrasse
Klimanalage
Stuck
Deckenhöhe über 2,50 m
Dachboden
Freistehend
Swimmingpool
Gäste-WC
Waschraum
Nichtraucher
Alarmanlage
Keller

WÄNDE und DECKEN
Wände und Decken tlw. in Glattputz, tlw. tapeziert und weiß gestrichen. Im DG teilweise sichtbare Holzbalken.

BÖDEN
Die Wohnräume sind mit Echtholzparkett (Eiche Fischgrat-Verlegung / Landhausdielen) ausgestattet. 
Bodenbelag in der Diele/Garderobe im Erdgeschoss aus mittelformatigen Solnhofener Platten.

FENSTER
Die Holzfenster sind tlw. original aus der Entstehungszeit des Hauses. Die Fenstertüren im Wohnzimmer sind als fast raumhohe Faltelemente konzipiert. Die halbrunden Fenster in der straßenseitigen Fassade und im Dachgeschoss sind ebenfalls noch die originalen Bleiglasfenster, die mit einem zusätzlichen innenliegenden Glaseinsatz gegen Beschädigung und Verschmutzung gesichert sind. 

TÜREN
Die tlw. originalen Innentüren und Türzargen sind aus Holz, kassettiert, „Weiß seidenmatt“ lackiert. 

INNENTREPPE
Innentreppe zum DG mit Teppichboden-Belag

KÜCHE ERDGESCHOSS
Die Einbauküche stammt aus den 1960/70er Jahren. Der Küchenboden ist gefliest mit passendem Fliesenspiegel. 

KÜCHE DACHGESCHOSS
Hochmoderne Einbauküche (ca. 2012), Lack weiß Hochglanz; horizontale, eingelassene Griffleisten, Arbeitsfläche aus poliertem, weißem Quarzstein. An der Rückseite bündig eingelassene Lichtbänder als indirektes Arbeitslicht. Eiche-Fußboden.

BADEZIMMER /GÄSTE-WC
Die Wände der Badezimmer und des Gäste-WC’s raumhoch gefliest. Bodenbelag aus schwarzem Granit bzw. Fliesen.
Die Bäder stammen aus den 1970er bis 2000er Jahren; sie sind technisch intakt, entsprechen aber zum Teil nicht mehr heutigen Erwartungen an Ästhetik und Komfort.

HEIZUNG
Elektro-Zentralheizung mit modernen Radiatoren (KEINE Nachtspeicheröfen) im Haus. Im Dachgeschoss moderne Klimatisierung. 
Die Küche im EG sowie die Büroräume im UG verfügen über eine Fußbodenheizung.

Sonstiges

Das Haus gehört zu den markanten Beispielen der Marienburger Villen-Architektur und steht unter Denkmalschutz. Erweiterungen, Veränderungen der Fassade oder an der Dachform sind deshalb nicht möglich.  
Für Denkmalschutz-Objekte bestehen interessante, langfristige steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten für den Erwerb und die Erhaltungs-/Restaurierungs-/Modernisierungsaufwendungen. Die steuerlichen Vorteile bestehen auch für Selbstnutzer!
Das gesamte Haus befindet sich in einem gepflegten und technisch guten Gesamtzustand. 
Das Haus ist vollständig unterkellert: Auf der Südseite sind gut belichtete Räume (derzeit Büro und Hobbyraum) mit einer Außentüre vorhanden, die über wenige Treppenstufen direkt auf einen Vorplatz zum Garten führt. 
Diese Räume lassen sich ohne große Eingriffe z.B. in einen großzügigen Fitnessbereich/SPA (Sauna) oder als Gäste- oder Spielzimmer einrichten. 
Durch den Zugang lassen sich hier aber z. B. zwei gut belichtete Büroräume schaffen, die über das zweite Gartentor völlig separat „angesteuert“ werden können. Diese Räumlichkeiten werden hier als Nutzfläche geführt, und bieten eine entsprechende Ausbaureserve.
 
Zur Straße und an seinen Längsseiten ist das Grundstück mit einer Mauer umgeben. Zum gegenüber liegenden Grundstück ist der Garten mit hohen Bäumen und Buschwerk abgeschirmt. 

Das Haus bietet insgesamt ca. 215 m² WF und weitere ca. 158 m² Nutzfläche (Keller, Einzelgarage, Gartenhäuschen).
Die Flächen für den Pool (ca. 9m x 3m, Tiefe bis ca. 1,7m), den offenen Glas-Pavillon, die Gartenwege und der seitliche Vorplatz am Haus sind in dieser Flächenaufstellung nicht berücksichtigt.

Aus Gründen der Diskretion präsentieren wir hier auch nur eine begrenzte Anzahl von Fotoaufnahmen. Vollständige Informationen entnehmen Sie bitte unserem ausführlichen Exposé.

Objektbeschreibung

In Marienburg, in absoluter Spitzen-Wohnlage der Domstadt, wird diese freistehende Villa in einem parkartigen Garten angeboten. Das Haus wurde im Jahr 1922 auf einem Grundstück von ca. 1057 m² errichtet und bietet ca. 215 m² Wohnfläche zzgl. einer Ausbau-Reserve im UG. 
Die Architektur ist vom Grundgedanken der Symmetrie getragen. Bekrönt wird das Haus von einem Schiefer-Walmdach mit halbrunden Dachgauben, das intime Räume in der Dach-Etage schafft. Das Haus liegt mit der Schmalseite zur Straße und wirkt durch die bleiverglasten Fenster und das tiefgezogene Dach in seinem Gestus „introvertiert“. Im Haus überrascht dann die Helligkeit durch raffiniert angeordnete Fenster und die Raumgliederung. Auf der Gartenseite besticht das Haus durch eine fassadenbreite Terrasse, die seitlich von zurückgesetzten Säulen-Loggien ergänzt wird. Die Säulen und der markante Dreiecks-Giebel sind Anklänge an klassizistische Architektur.
EG: Links vom Wohnraum ist das intim wirkende Speisezimmer platziert – auch von hier kann man die Loggia betreten, in der ein großer Esstisch platziert werden kann. Vom Speisezimmer gelangt man in die geräumige Küche. Gegenüber liegen zwei weitere Wohnräume, die als Lese- bzw. Gästezimmer dienen.
DG: In der modern gestalteten Etage gruppieren sich die Räume um eine quadratische Diele: Zur Nordostseite hin liegt ein Wohn-/Arbeitszimmer mit Zugang zu der Balkonterrasse. Nebenan ist die Designer-Einbauküche untergebracht, die problemlos zurückgebaut und wieder als Wohnraum (z.B. Kinderzimmer) genutzt werden. Im gegenüber liegenden Schlafzimmer (mit Schrankraum) ist das Dachgebälk teilweise sichtbar belassen worden. Zwischen dem Schlafraum und der Küche befindet sich das Tageslicht-Bad. Das Dachgeschoss ist klimatisiert (HEPA-Filter für Allergiker, Wärmetauscher etc.) und bei Bedarf autark nutzbar.

Lagebeschreibung

"Die Marienburg" ist sicherlich Kölns feinste unter den ganz edlen Wohnadressen. Ein großbürgerliches Viertel mit Tradition und Geschichte: Breite Alleen, Parks mit altem Baumbestand und eine phantastische Villen-Bebauung in großer Vielfalt, die in Deutschland ihresgleichen sucht, bilden einen unvergleichlichen Rahmen für stilvolles Wohnen. Viele denkmalgeschützte Häuser säumen die Straßen und schaffen eine Insel der Entschleunigung mitten in der Metropole Köln. 
Die angebotene Villa liegt in einer ruhigen Anliegerstraße in allerbester Lage im Herzen von Marienburg und nicht an einem der stärker lärmexponierten Ränder oder einer der Durchgangsstraßen der Villenkolonie.
 
Alle Einkaufsmöglichkeiten finden sich an der Bonner Straße, im angrenzenden Bayenthal oder im nahen Rodenkirchen. Dort gibt es Ärzte, Banken, (Bio-)Supermärkte und individuelle Geschäfte und Restaurants. Gute Schulen sind ebenfalls in wenigen Minuten erreichbar (Irmgardis-Gymnasium Bayenthal,) Schulen in Rodenkirchen und die St. George's International School. Flaneure sind in 10 Minuten zu Fuß am Rhein. Der Forstbotanische Garten lädt zum Spazierengehen, Joggen und Radfahren ein. Golfplätze und Tennisanlagen sind in wenigen Minuten mit dem Auto erreichbar.

Standort und Umfeld der Immobilie

50968 Köln
Die genaue Anschrift erfahren Sie vom Anbieter
Laden...

BELLEVUE übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.

Anbieter kontaktieren

Bitte Namen eingeben
Bitte E-Mail oder Telefonnummer angeben
Bitte gültige E-Mailadresse angeben
Bitte eine richtige Telefonnummer angeben

AGB, Datenschutz & Verbraucherhinweis wurden gelesen und akzeptiert.

Verbraucherhinweis

Widerrufsbelehrung des Anbieters

(Gilt nicht für Wohnraummiete in Deutschland)

Widerrufsrecht für Verbraucher
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns („ID – IHR DOMIZIL IMMOBILIENVERMITTLUNG GmbH & Co. KG“ , Wörth-Straße 30, 50668 Köln, 0049-1525-362 73 72 , info@ihrdomizil-immobilien.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An „ID – IHR DOMIZIL IMMOBILIENVERMITTLUNG GmbH & Co. KG“ , Wörth-Straße 30, 50668 Köln, 0049-1525-362 73 72 , info@ihrdomizil-immobilien.de

Hiermit widerrufe ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren /die Erbringung der folgenden Dienstleistung


Bestellt am /erhalten am

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum


( Unzutreffendes streichen )


Hinweis auf die Möglichkeit eines vorzeitigen Erlöschens des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn wir unsere Leistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Leistung erst begonnen haben, nachdem Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr. Jörg Apfelbach
Wörthstraße 30
50668 Köln
 Telefonnummer anzeigen
„ID – IHR DOMIZIL IMMOBILIENVERMITTLUNG GmbH & Co. KG“
Herr Dr. Jörg Apfelbach
Wörthstraße 30
50668 Köln
 Telefonnummer anzeigen
Details und weitere Angebote Anbieterimpressum

Impressum

VERTRETUNGSBERECHTIGTE/R
Dr. Jörg Apfelbach


Wörth-Straße 30
50668 Köln
DEU
Tel.: 0049-1525-362 73 72
E-Mail: info@ihrdomizil-immobilien.de
Homepage: www.ihrdomizil-immobilien.de

ZUSTÄNDIGE AUFSICHTSBEHÖRDE
Die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Amt für Öffentliche Ordnung, Stadthaus Deutz, Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln

HANDELSREGISTER-EINTRAG
HRA 31619
Industrie- und Handelskammer Köln

UST-ID-NUMMER
DE304474229