DER BELLEVUE SMART PROPERTY AWARD

EXKLUSIV FÜR PROJEKTENTWICKLER

BELLEVUE, Europas größtes Immobilien-Magazin, zeichnet jetzt regelmäßig smarte Projektentwicklungen aus. Machen Sie mit und profitieren Sie von umfangreicher Berichterstattung über Ihr Projekt – u. a. im Magazin, auf bellevue.de und im Handelsblatt.

Bewerben Sie sich am besten gleich über das Online-Formular auf dieser Seite.

Logo-Signet des BELLEVUE SMART PROPERTY AWARD, der Auszeichnung für smarte Projektentwicklungen.
Drei Symbolbilder zum BELLEVUE SMART PROPERTY AWARD, der Auszeichnung für smarte Projektentwicklungen.

PRÄSENTIEREN SIE IHRE SMARTE SEITE

Gehobener Wohnbau, Büro- und Verwaltungsgebäude, Gewerbe- oder Geschäftsimmobilien … Sie können sich mit jeder Art von Smart Building Projekten um den BELLEVUE Smart Property Award bewerben. Gern auch mit mehreren Projekten, damit erhöhen Sie Ihre Chancen zusätzlich. Jedes von unserer Jury nominierte Projekt wird exklusiv in BELLEVUE sowie im Handelsblatt präsentiert. Das überzeugt fast eine Million besonders kaufkraftstarke Leser von Ihrer Kompetenz und Leistungsfähigkeit. Auf einen Schlag und völlig kostenlos für Sie.

JETZT BEWERBEN

Die Bewerbung geht schnell und ist völlig unkompliziert. Einfach das Formular ausfüllen und aussagekräftige Abbildungen Ihres smarten Projekts hochladen. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Angaben zum Unternehmen

Ansprechpartner

Angaben zum Smart Building Projekt

Projektabbildungen
Bitte laden Sie bis zu sechs aussagekräftige Abbildungen zu diesem Projekt hoch* (Renderings, Fotos, Außen-/Innenaufnahmen, Grundrisse, Pläne etc.). Zulässige Dateiformate: JPG, PNG oder PDF; max. Dateigröße 500 KByte pro Abbildung.

WICHTIGER HINWEIS: Je nach Dateigröße und der Bandbreite Ihrer Internetverbindung kann der Upload bis zu einigen Minuten dauern – bitte das Browserfenster nach dem Absenden nicht schließen bis die Bestätigungsseite mit dem Eingang Ihrer Bewerbung angezeigt wird.

Teilnahmebedingungen BELLEVUE Smart Property Award

Der BELLEVUE Smart Property Award wird ausgelobt vom Verlag planet c GmbH (nachfolgend „planet c“ genannt) in Kooperation mit den Marken Gira Giersiepen GmbH & Co. KG (nachfolgend „Gira“ genannt) und Schüco International KG (nachfolgend „Schüco“ genannt). Diese Teilnahmebedingungen geben Ihnen einen allgemeinen Überblick. In der individuellen Aktionsbeschreibung unter www.bellevue.de/award sind ggf. zusätzliche, ergänzende, spezifische Bedingungen für eine Teilnahme aufgeführt.

Bewerbung für den BELLEVUE Smart Property Award
Bewerben können sich alle Projektentwickler/Projektentwicklungsunternehmen mit Sitz in Deutschland. Die Bewerbung ist kostenlos, unverbindlich und erfolgt ausschließlich über das Online-Formular unter www.bellevue.de/award. Im Rahmen der Bewerbung sind Namens-, Adress- und Profildaten anzugeben und projektbezogene Abbildungen hochzuladen, die dazu dienen, die Eignung eines Bewerbers als Nominierter oder Gewinner für den BELLEVUE Smart Property Award zu beurteilen. Die im Online-Bewerbungsformular gemachten Angaben sollen wahrheitsgemäß und vollständig sein. Pflichtangaben sind entsprechend gekennzeichnet. Als fester und notwendiger Bestandteil der Aktion werden die Namens-, Adress- und Profildaten sowie die projektbezogenen Abbildungen des Bewerbers zur Umsetzung der Aktion von planet c gespeichert, genutzt und an Gira, Schüco sowie einen beauftragten Service-/Umsetzungsdienstleister weitergeleitet.

Auswahl der Nominierten und des Gewinners
Alle eingehenden Bewerbungen werden objektiv geprüft. Die Auswahl der Nominierten erfolgt durch eine mindestens 4-köpfige Jury, paritätisch besetzt mit Fachredakteuren des Verlags planet c sowie Vertretern von Gira und Schüco, anhand der Angaben und Abbildungen aus der Online-Bewerbung. Der Gewinner des BELLEVUE Smart Property Award wird per öffentlichem Online-Voting auf www.bellevue.de/award von Lesern der BELLEVUE und des Handelsblatts sowie durch die Jury im September 2020 ermittelt und auf der EXPO Real gekürt. Nominierte und Gewinner werden vom beauftragten Service-/Umsetzungsdienstleister der Aktion zeitnah nach Ablauf der jeweiligen Fristen zur Abstimmung und Klärung weiterer Details per Email und/oder telefonisch kontaktiert.

Nutzung von Inhalten
Bis Oktober 2020 werden in jeder Ausgabe der BELLEVUE Nominierte bzw. am Aktionsende der Gewinner mit jeweiligem Projekt, Beschreibung und Nennung des Unternehmensnamens umfangreich präsentiert. Parallel erfolgen Veröffentlichungen in ausgewählten Ausgaben des Handelsblatts. Alle im Rahmen der Bewerbung gemachten Angaben dürfen von planet c, Gira und Schüco vollumfänglich oder in Auszügen, im Original oder in aufbereiteter, jedoch nicht sinnverzerrender Form, uneingeschränkt und unentgeltlich redaktionell und werblich, online und offline verwendet und im Rahmen der Umsetzung des BELLEVUE Smart Property Award veröffentlicht werden. Der Bewerber räumt hierzu mit Absendung des Online-Bewerbungsformulars die erforderlichen Rechte ein. Dies gilt ebenfalls für eingereichte Abbildungen, zu denen der Bewerber explizit bestätigt, dass ihm die Rechte obliegen und dass die Abbildungen frei von Rechten Dritter sind. Die Veröffentlichung der Abbildungen kann zur Authentizitätssteigerung auch unter Nennung des Unternehmensnamens und ggf. ausgewählter Adress-/Profildaten des jeweiligen Bewerbers erfolgen.

Sonstiges
Der Verlag planet c, Gira und Schüco sind berechtigt, Bewerber auszuschließen, wenn sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen oder nicht die oben genannten Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen. Darüber hinaus behalten sich planet c, Gira und Schüco ferner vor, die Aktion abzubrechen oder auszusetzen, sofern die ordnungsgemäße Durchführung nicht sichergestellt werden kann.

POWERED BY GIRA UND SCHÜCO
STARKE MARKEN MIT AN BORD


Im boomenden Smart Building Markt ist eine klare Orientierung das A und O. Deshalb hat sich BELLEVUE für zwei echte Pioniere und Trendsetter bei vernetzten Gebäudetechnologien als Partner des Smart Property Award entschieden. Gira und Schüco, deren Kompetenzfelder sich perfekt ergänzen: Von der intelligenten Gebäudehülle bis zum intelligenten Innenraum.

AUSZEICHNUNG FÜR SMARTE PROJEKTE
SO FUNKTIONIERT'S


BELLEVUE stellt in jeder Ausgabe des Magazins ein nominiertes Projekt für den Smart Building Award vor. Mit umfangreicher Projektbeschreibung, Abbildungen und Nennung des Unternehmens.

Der Gewinner wird auf der EXPO Real im Oktober 2020 in München vor Fachpublikum und Pressevertretern prämiert und erhält zusätzlich eine besonders exklusive Berichterstattung. Parallel werden die Nominierten und der Gewinner auch im Handelsblatt mit ihrem Projekt veröffentlicht.

Alles in allem außergewöhnliche Chancen für Projektentwickler, sich kostenlos einer echten Premium-Zielgruppe zu präsentieren.

HOCHKARÄTIGE JURY
FACHKOMPETENZ IM DIALOG


Ein Expertengremium prüft alle Bewerbungen objektiv und wählt die Nominierten für den BELLEVUE Smart Property Award gemeinsam aus:

  • Claus-Peter Haller, Chefredakteur BELLEVUE
  • Dr. Brigitte Schultz, Chefredakteurin DAB Deutsches Architektenblatt
  • Kay Berges, Leiter Key Account Management Gira
  • Joachim Gau, Leiter Smart Building Schüco

Der Gewinner des Smart Property Award wird von den Lesern von BELLEVUE und des Handelsblatts per Online-Voting sowie durch die Jury gekürt.

Logo-Signet des BELLEVUE SMART PROPERTY AWARD, der Auszeichnung für smarte Projektentwicklungen.