BELLEVUE SMART PROPERTY AWARD

SMART GEWINNT – WÄHLEN SIE IHREN FAVORITEN

Ganzheitlich smart denken, planen und realisieren: Intelligent vernetzte Technologien sorgen bei jedem Bauprojekt für echte Mehrwerte. Besonders wenn es um die Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit von Gebäuden geht. Par excellence zeigen das die für den BELLEVUE Smart Property Award nominierten Projekte. Seit Frühjahr 2019 haben wir in jeder Ausgabe des Magazins, auf unserer Website und im Handelsblatt ein nominiertes Projekt vorgestellt. Jetzt gilt es, den Gewinner des BELLEVUE Smart Property Awards zu küren.

DIREKT ZUM VOTING


BELLEVUE-Smart-Property-Award-2020-Bilderleiste mit Symbolbildern

MEHR ENERGIEEFFIZIENZ, KOMFORT UND SICHERHEIT

Aus modernen Bauprojekten sind intelligente Gebäudefunktionen praktisch nicht mehr wegzudenken. Das gilt für den gehobenen Wohnbau genauso wie für den Objektbereich. Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs haben zahlreiche Projektentwickler, Architekten, und Bauträger ihre smarten Projekte eingereicht. Acht besonders außergewöhnliche hat unsere Jury nominiert. Projekte, die sich durch ihr Gesamtkonzept auszeichnen und konsequent die vielen Vorteile digitalisierter Gebäudefunktionen nutzen. Für ein effizienteres Energiemanagement, mehr Komfort und höhere Sicherheit.

SMARTEN TECHNOLOGIEN GEHÖRT DIE ZUKUNFT

Nur mit den fast unbegrenzten Möglichkeiten smarter Technologien lassen sich die steigenden Ansprüche an die Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von Gebäuden erfüllen. Die Bedeutung der Digitalisierung wird stetig größer, smarte Technologien entwickeln sich rasant weiter. Deshalb ist es wichtig, Projektentwicklern, Architekten, Bauherren und Gebäudenutzern die notwendige Orientierung, Planungssicherheit und Unterstützung zu bieten. Es muss für alle Baubeteiligten darum gehen, gemeinsam die Zukunft des Wohnens und Arbeitens smart zu gestalten. Und die Menschen mit ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen dabei in den Mittelpunkt zu stellen.


JETZT ENTSCHEIDEN SIE, WELCHES PROJEKT DER GEWINNER IST

Die nachfolgende Übersicht gibt Ihnen einen ersten Eindruck der nominierten Projekte. Direkt darunter finden Sie das Voting-Formular. Mehr über die Nominierten erfahren Sie in den DETAILLIERTEN PROJEKTBESCHREIBUNGEN.

Solid Home in Frankfurt - Smartes Hochhaus mit 200 Wohnungen auf 21 Etagen - Außenansicht

A SOLID HOME in Frankfurt a. M.

Die vielen smarten Annehmlichkeiten gestalten das Wohnen so komfortabel wie nur möglich

B F.188 in Nürnberg

Das moderne Wohnquartier setzt auf smarte Technologie und nachhaltige KfW-55-Bauweise

C Livable Home Modulhäuser

Das clevere Modulkonzept vereint Bauen auf Mietgrund mit nachhaltigem und smartem Wohnen

D Future Living® Berlin

Das smarte Projekt berücksichtigt demografischen Wandel, erneuerbare Energien und E-Mobilität

E Living House in Berlin

Das digitale Co-Living-Konzept für studentisches Wohnen verbindet Komfort und Servicequalität

F ONE FORTY WEST in Frankfurt a. M.

Smarte Funktionen sorgen für Komfort, Energieeffizienz und einen angenehmen Alltag der Bewohner

G VERVE by Libeskind in Frankfurt a. M.

Das ganzheitliche Architektur- und Wohnkonzept hat auch die smarte Individualität im Fokus

H APARTIMENTUM in Hamburg

Hinter der denkmalgeschützten Jugendstilfassade verbergen sich intelligente Hightech-Lösungen

 

VOTING-FORMULAR SMART PROPERTY AWARD